Walking Hiking

West Highland Way – 10 Tage

West Highland Way – 10 Tage – Selbstgeführte Wanderung

Der West Highland Way ist der erste offizielle Fernwanderweg in Schottland und bei weitem der berühmteste. Der Weg wurde 1980 offiziell eröffnet.

Der West Highland Way ist mit Geschichten von einer fernen Vergangenheit eingetaucht, wie Sie dieser historischen Route von Milngavie nach Fort William folgen, eine Strecke von 153 Kilometern / 95 Meilen.

Als der Weg Sie entlang des Weges vom Stadtrand von Schottlands größter Stadt (Glasgow) durch die schottischen Hochländer nach Fort William begleitet, führt es Sie auf alten Straßenfahrzeugen, auf denen Hochländer ihre Vieh und Schafe auf dem Tiefland vermarkten. Der Weg führt weiter auf Militärstraßen, die von Truppen gebaut wurden, um die Jakobitischen Clans und alten Busfahrten zu kontrollieren und die Eisenbahnstraßen aus der Neuzeit zu verlassen. Der West Highland Way ist in der Tat eine Reise durch einige der besten Szenerien, die Schottland zu bieten hat.

Tour Pricing & Dates

10 Day Tour €912 per person sharing
Single Supplement +€225
Tour Dates 2017 April to October
Tour Grade Moderate
Accommodation Guesthouse, Hotel & B&B
BOOKING BOOK THIS TOUR

Video

Map

Itinerary

Day 1 / Glasgow to Milngavie
Sie haben die Möglichkeit, am Glasgow Hauptflughafen oder Prestwick ankommen zu können, das nur eine kurze Zugfahrt außerhalb von Glasgow ist. Von dort aus fangen Sie einen Zug nach Milngavie, wo wir arrangieren werden, dass Sie abgeholt und zu Ihrer ersten Unterkunft gebracht haben.
Day 2 / Milngavie to Drymen
Diese selbst geführte Wanderung ist eine perfekte Einführung in den West Highland Way und das Tiefland der schottischen Landschaft. Der Weg führt eine Reihe von alten Eisenbahnlinien, Landgleisen und Gassen, die Ihnen eine herrliche Landschaft und Ihren ersten Einblick in die schottischen Berge bieten. Wenn Sie Glück haben, können Sie Ihren ersten Blick auf einige Reh und Raubvögel wie der Kestrel und Red Kite bekommen. Je nachdem, wieviel Uhrzeit Sie die Tour machen, bietet Ihnen diese Sektion auch eine Fülle an wilden Blumen. Entfernung: 19,5 Kilometer / 12 Meilen, Aufstieg: 200 m / 600 ft Ungefähre Gehzeit: 5,5 Stunden
Day 3 / Drymen to Rowardennan
Der heutige Abschnitt ist in zwei Teile unterteilt, der erste führt Sie durch den Garadhban Forest und über die Seite Ihres ersten Hügels "Conic Hill", der mit Blick auf das kleine Dorf Balmaha (ein perfekter Ort für ein flüssiges Mittagessen!) Und Ihren ersten Einblick Von Schottlands größtem Süßwasser-Loch "Loch Lomond". Von Balmaha führt der Weg durch die Ufer des Loch Lomond und in den Ben Lomond National Memorial Park. Entfernung: 22,5 Kilometer / 14 Meilen, Aufstieg: 345 Meter / 1035 ft Ungefähre Gehzeit: 6,5 Stunden
Day 4 / Rowardennan to Inverarnan
Fast alle heutigen Spaziergänge sehen Sie entlang der östlichen Ufer des Sees, wie es durch eine Mischung von Wäldern unter den steilen Hängen von Ben Lomond durchquert. Das ist wohl einer der härtesten Tage des ganzen Weges, aber du wirst wirklich mit einer spektakulären und atemberaubenden Landschaft über den See und in die hoch entfernten Berge belohnt werden. Wenn das Glück heute auf deiner Seite ist, kannst du einen Blick auf den herrlichen goldenen Adler werfen. Seit dem frühen 20. Jahrhundert haben sich die goldenen Adler in Schottland erholt und haben einen Tiefpunkt von vielleicht nur 150 Paaren erreicht. Jetzt gibt es über 420 Paare und die Bevölkerung ist stabil. Entfernung: 22,5 Kilometer / 14 Meilen, Aufstieg: 222 Meter / 666 ft Ungefähre Gehzeit: 6,5 Stunden
Day 5 / Inverarnan to Tyndrum
Der Weg verlässt Loch Lomond auf einem relativ einfachen Abschnitt, der Sie nordwestlich entlang der Basis von Ben Glas Mountain führt, durch Glen Folloch und weiter nach Strath Fillan. Während Sie reisen, werden Sie überqueren und den Fluss Folloch überqueren, der die wichtigste Ost-West-natürliche Kluft der schottischen Highlands ist. Als du das Dorf Crianlarich passierst, ist es auf halbem Weg auf deinem Tage zu Fuß, aber vor allem ist es auf halbem Weg nach Fort William! Bevor du zu deinem Ziel kommst, passierst du, was übrig bleibt von den Ruinen von Saint Fillans Priory. Entfernung: 20,5 Kilometer / 12 Meilen, Aufstieg: 200 Meter / 600 ft Ungefähre Gehzeit: 6 Stunden "Alle Reisenden, die diesen wilden und schönen Ort benutzen Wird es in Frieden tun, wenn sie dort leicht gehen. " (Eine Inschrift aus einer Plakette, wenn man sich den Überresten des Priorats nähert)
Day 6 / Tyndrum to Inveroran
Ein einfacher Abschnitt, der Sie nördlich von Tyndrum auf einer alten Militärstraße führt, die um 1750 gebaut wurde und entlang der Westhochlandbahnlinie, die Glasgow mit Fort William verbindet. Die Ansichten entlang dieses Abschnitts werden hauptsächlich von zwei Bergen auf der rechten Seite, zuerst Beinn Odhar und dann Beinn Dorain dominiert. Der Abschnitt kann einfach sein, aber es ist unglaublich schön. Im Sommer bietet es eine Reihe von wilden Blumen und grünen Weiden. Entfernung: 15 km / 9 Meilen, Aufstieg: 145 Meter / 435 ft Ungefähre Gehzeit: 4 Stunden
Day 7 / Inveroran to Kingshouse
Einer der abgelegensten Abschnitte des Weges, der einer alten Straße des Fahrers folgt, die entlang des westlichen Randes von Rannoch Moor umgibt. (Ich kann keine Worte finden, die meine Erfahrung auf diesem Abschnitt des Trails rechtfertigen können) Man muss es persönlich gehen, um die Ruhe und Gelassenheit zu erleben, die es zu bieten hat. Wilder Rotwild, Birkhuhn und Schaf wandern hier frei. Entfernung: 15 km / 9 Meilen, Aufstieg: 90 Meter / 270 ft Ungefähre Gehzeit: 4 Stunden
Day 8 / Kingshouse to Kinlochleven
Von Kingshouse kommt der Weg in die wunderschöne Landschaft von Glencoe und bei Altnafeadh steigt der Weg stetig über die Teufelstreppe. Dies ist eine alte Militärstraße, die auf fast 500 Meter / 1500 Fuß an ihrem höchsten Punkt aufsteigt, bevor sie einen langen Abstieg in Kinlochleven macht. Sie werden den ganzen Tag über herrliche Aussicht auf die Berge haben. Entfernung: 15 km / 9 Meilen, Aufstieg: 250 Meter / 750 ft Ungefähre Gehzeit: 4 Stunden
Day 9 / Kinlochleven to Fort William
Der letzte Abschnitt der West Highland Way bringt Sie zurück auf die alte Militärstraße mit einem stetigen Aufstieg aus Kinlochleven durch eine Fläche von natürlichen Wäldern, die hin und wieder bietet Ihnen einen herrlichen Blick über Loch Leven und zurück über einen Teil Ihrer Vorheriger weg Sie werden ein altes, zerstörtes Dorf namens Tigh-Na-Sleubhaich passieren und ein deutlicher Beweis für seine Bewohner ist noch heute zu sehen. Der letzte Teil des Weges führt Sie hinunter in Glen Nevis, wo Sie einige tolle Ansichten von Ben Nevis, Schottlands höchstem Berg haben werden. Der Weg endet am Besucherzentrum in Fort William. Entfernung: 24 km / 15 Meilen, Aufstieg: 225 Meter / 675 ft Ungefähre Gehzeit: 7 Stunden
Day 10 / Depart
Nach einem herzhaften schottischen Frühstück können Sie den Zug zurück nach Glasgow nehmen

Included

  • 9 Übernachtungen mit Übernachtung und Frühstück, die in genehmigten und sorgfältig ausgewählten Gästehäusern mit allen Zimmern en-suite gebucht ist
  • West Highland Way Karten und alle Wegnoten
  • Details zu Restaurants und Sehenswürdigkeiten auf dem Weg zu besuchen
  • Gepäck Transfers täglich, während Sie mit einem kleinen Tag packen gehen
  • Alle Informationen zu Zügen oder Bussen benötigen Sie, um zu Ihrer ersten Unterkunft, während der Tour und zurück am Ende der Tour zu bekommen
  • Voller Backup-Service, sollten Sie es verlangen, während auf unserer Tour

Not Included

  • Lunchpakete
  • Abendessen

Testimonials

    Join our Mailing List for latest tours and promotions.