Walking Hiking

Beara Way – 8 Tage

Beara Way – 8 Tage – Selbstgeführte Wanderung

Der Beara Way Selbstgeführte Wanderweg ist 196 km / 122,5 Meilen, die zwischen Grafschaft Cork und Kerry, auf der südlichsten westlichen Spitze von Irland, die Beara Halbinsel, auf einem Teil des wilden Atlantischen Weges geteilt wird. Der Beara Way ist auf einer schroffen Halbinsel, die in den wilden Atlantik reicht, und Bantry Bay ist atemberaubend schön, malerisch und mystisch. Wenn Sie auf einen Wander- / Wanderurlaub gehen möchten, ist dieser Wanderweg, der Beara Way, der perfekte Weg, um Irland zu entdecken.

Der Weg führt Sie entlang kleiner Landstraßen, vorbei an zahlreichen Denkmälern und Sehenswürdigkeiten von großem archäologischem Interesse, durch kleine Städte und Dörfer. Aufgewärmt durch den Golfstrom, ist das Klima während des ganzen Jahres angenehm und unterstützt eine einzigartige Kombination von bunten Flora und Fauna. Sie besuchen auch die verzauberten Inseln der Insel Beara.

Tour Pricing & Dates

8 Day Tour €585 per person sharing
Single Supplement +€175
Tour Dates 2017 March to October
Tour Grade Moderate
Accommodation Guesthouse or B&B
BOOKING BOOK THIS TOUR

Video

Map

 

Itinerary

Day 1 / Travel to the village of Glengariff
Ankunft am Flughafen Cork und mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Glengariff; Es kann auch möglich sein, in Shannon oder Kerry anzukommen, aber das hängt von der Zeit der Ankunft ab. Überprüfen Sie mit Schnäppchen, bevor Sie Ihre Flüge buchen. Wir liefern Ihnen alle weiteren Reisedetails, die Sie benötigen, um Ihre erste Unterkunft zu bekommen.
Day 2 / Glengariff to Adrigole
Ihre ersten Tage auf dem Beara Way gehen Sie durch das Glengariff Nature Reserve, das rund 300ha umfasst, mit den dominanten Lebensräumen, die aus altem Eichenwald sind. Der Weg führt Sie hinauf zur Caha Bergkette, wo Sie einen fantastischen Blick auf Berg und Meer haben werden. Ihr Tag endet in der Scatter Farming Dorf Adrigole an der malerischen Ufer der Bantry Bay gelegen. Entfernung 18,35 Km / 11. 2 Meilen, Aufstieg: 280 m / 380 ft, Ungefähre Gehzeit 5 bis 6 Stunden. Übernachtung in Adrigole
Day 3 / Adrigole to Castletown
Der heutige Spaziergang bietet Ihnen einen wunderschönen Blick über die Bantry Bay auf die Insel Beara auf der einen Seite und den Hungry Hill und die Slieve Miskish Mountains auf der anderen Seite. Auf einer Spur, die die südlichen Hänge des hungrigen Hügels, den höchsten Berg (685 m) auf der Halbinsel, Past Park Lough, durch Comnagapple Glen in die lebendige Stadt Castletownbere flankiert. Entfernung: 20 km / 12,5 Meilen, Aufstieg: 550 m / 1650 ft, Ungefähre Gehzeit; 5 bis 6 Stunden  Übernachtung in Castletown
Day 4 / Beara island (Ferry to and from the island)
Eine bezaubernde Insel, die eine Oase der Ruhe und Beschaulichkeit bietet, auf einem Spaziergang, der auf alten verlassenen Straßen und grasigen Gleisen windet. Durch eine schroffe Wildnis zu einem malerischen Leuchtturm und einem ruinierten Signalturm. Von hier haben Sie einen herrlichen Panoramablick auf Bantry Bay, Bear Haven Harbour und zurück über Ihre vorherigen Tage zu Fuß. Entfernung: 12 km / 7,5 Meilen, Aufstieg: 420 m / 1260 ft, Ungefähre Gehzeit 3-4 Stunden Übernachtung in Castletownbere
Day 5 / Castletownbere to the village of Eyeries
Der Weg führt Sie aus Castletown nach ruhigen Landstraßen, vorbei an Derrenataggart Stone Circle, einer der schönsten megalithischen Denkmäler auf der Halbinsel. Ein stetiger Aufstieg führt Sie zu einem Sattel zwischen Knockoura und Miskish, wo Sie die Möglichkeit haben, Ihren Tag auf 13 km / 8 Meilen zu verkürzen, indem Sie das Zentrum der Halbinsel nach Aughbrack überqueren und wieder auf den Weg in Aughabrack. Oder weiter auf dem Weg durch das charmante Dorf Allihies und über die Wirbelsäule der Halbinsel nach Eyeries. Entfernung: 23 km / 16.4 miles, Aufstieg: 350 m / 1050 ft, Ungefähre Gehzeit, 6-7 Stunden Übernachtung in Eyeries
Day 6 / Eyeries to Lauragh
Nach dem Verlassen von Eyeries führt der Weg nach Eyeries Point, um einen wunderschönen Küstenweg von Coulagh Bay zu erreichen, um den Hafen von Ballycrovane zu erreichen. In der Nähe befindet sich ein herrlicher 4,7 m / 14 ft prähistorischer Steinstein, eine Inschrift im alten Ogham-Schriftzug. Von hier aus fährt der Weg ins Landesinnere, um einen bezaubernden See mit dem Namen Lough Fadda (Long Lake) zu führen und einem kleinen Grat zu folgen, der ein neues Panorama des Kenmare-Flusses bietet. Der Weg führt Sie durch das malerische Dorf Ardgroom, das parallel zum Ring der Beara-Straße führt, um die Grenze in der Grafschaft Kerry und dem Dorf Lauragh zu überqueren Entfernung: 26 km / 16 Meilen, Aufstieg: 290 m / 870 ft, Ungefähre Gehzeit: 7 Stunden Übernachtung in Lauragh
Day 7 / Lauragh to Kenmare
Sie haben die Möglichkeit, heute mit dem Gepäck einen Teil des Weges zu machen und bei Drombohilly Lower abzufallen, was den Tag auf 19K / 11 Meilen verkürzt. Der Weg führt Sie aus Lauragh auf einer kleinen Landstraße zum Aufstieg stetig vorbei an Knockatee und Drombohilly Mountains und dem malerischen und einsamen Gowlaun Lough. Sockelleisten um die Basis des Knockagarrane Berges, um sich einer kleinen Gleis- und Landstraße anzuschließen, die Sie zu Ihrem letzten Aufstieg auf den Sattel von Derrysallagh führt. Von hier aus starten Sie Ihren Abstieg in die charmante und farbenfrohe Stadt Kenmare. Entfernung: 25 oder 19 km / 21.8 Meilen, Aufstieg: 495m / 1495ft Ungefähre Gehzeit: 7 oder 5 bis 7 Stunden Übernachtung in Kenmare
Day 8 / Depart
Abfahrt nach Hause.

Included

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • Alle Unterkünfte sind in bewährten, familiengeführten Gasthäusern mit allen Zimmern en-suite gebucht
  • Karten und alle Wegnoten
  • Details zu Restaurants und Sehenswürdigkeiten auf dem Weg zu besuchen
  • Gepäck Transfers täglich, während Sie zu Fuß
  • Alle Informationen zu Zügen oder Bussen benötigen Sie, um zu Ihrer ersten Unterkunft, während der Tour und zurück am Ende der Tour zu bekommen
  • Full-up-Service, sollten Sie es verlangen, während auf unserer Tour

Not Included

  • Lunchpakete
  • Abendessen

Testimonials